Wintersaison im Erzgebirge

Auf Skiern in den Helenenhof

Winter in Oberbärenburg - Foto: die-infoseiten.deVom Dresdner Hauptbahnhof fährt direkt ein Zug nach Altenberg. In der Wintersaison werden sogar zusätzliche Wintersportzüge eingesetzt. Das lohnt, denn es entfällt die lästige Parkplatzsuche und Langlaufski fahren ist in unserer Region rund um Altenberg, Oberbärenburg, Geising … einfach ein Genuss.

In Altenberg angekommen …

… gibt es zahlreiche Loipen zu nutzen, die durch die schön verschneiten Wälder in die benachbarten Orte führen. Die Loipe in unser kleines, romantisches Oberbärenburg  beginnt in Altenberg am Campingplatz. Vom Bahnhof bis zum Campingplatz ist es ein Fußmarsch von ca. 8 Minuten.

Dort angekommen werden schnell die Skier angeschnallt und schon geht es los über die Schellerhauer-Straße zum Breitflügelweg. Dann über die B 170 auf den Bauweg in Richtung Oberbärenburg. (Wegweiser Bauweg)

Auch eine Besichtigung der Bobbahn, die man vielleicht nur aus dem Fernsehen kennt, ist möglich. Nach ca. einer halben Stunde sind Sie am Ziel und schauen von oben auf die riesige Bobbahn.

Winter rund um Altenberg - Foto: die-infoseiten.deJetzt können Sie sich schon langsam auf eine leckere und warme Mittagsmahlzeit mit erzgebirgischer Hausmannskost bei uns freuen.

Oberbärenburg – Ziel erreicht …

Nach weiteren 15 – 25  Minuten sind Sie in Oberbärenburg vor unserer Berggaststätte Helenenhof angekommen, wo Sie sich erst einmal stärken.

Nach dieser Pause bei leckerem Essen und entspannter Atmosphäre geht es nun weiter nach Schellerhau. Die Wege sind sehr schön ausgeschildert, so kann man sich nicht verfahren.

Nach etwa einer Stunde sind Sie bereits wieder in Altenberg.